Schloßstraße 32, 08606 Oelsnitz/Vogtl.

museen@schloss-voigtsberg.de

+4937421-729484

DI – SO 11.00 – 17.00 Uhr

Veranstaltungskalender

19. Mai 2024

Festgottesdienst mit dem sächsischen Landesbischof

anlässlich 775 Jahre Schloß Voigtsberg

Beginn: 10:00 Uhr
Veranstaltungsort: Schloß Voigtsberg

Im Rahmen der Feierlichkeiten zu 775 Jahren Schloß Voigtsberg wird es am Pfingstsonntag, den 19. Mai, einen feierlichen Gottesdienst unter dem Vorsitz des Landesbischofs der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Tobias Bilz, geben. Denn seit Jahrhunderten wurden auf der altehrwürdigen Anlage Gottesdienste gefeiert, so ist denn zum Beispiel der ökumenische Gottesdienst zum Georgstag fester Bestandteil des Jahreskalenders von Schloß Voigtsberg. Neben musikalischen Beiträgen und Predigten ist hier auch das gemeinsame Glaubensbekenntnis und das Beisammensein in der Gemeinschaft einer der Höhepunkte in der Sperkenstadt.

Veranstalter: Oelsnitzer Kultur GmbH




19. Mai 2024

Internationaler Museumstag

Museen mit Freude entdecken

Beginn: 10:00 Uhr
Eintritt: Eintritt frei!
Veranstaltungsort: Schloß Voigtsberg

Der Internationale Museumstag findet im Jahr 2024 bereits zum 47. Mal statt.
Auf Schloß Voigtsberg ist es in diesem Jahr wieder eine gute Gelegenheit für alle, die das ein oder andere Thema besonders interessiert. Zwischen 10 und 17 Uhr sind auch in diesem Jahr die Museen Schloß Voigtsberg wieder kostenfrei zu besichtigen und zwischen 11:30 Uhr und 14:30 Uhr warten stündlich interessante Führungen zu speziellen Themen. Los geht es um 11:30 Uhr mit einer Besichtigung der Georgskapelle, die aus Anlass des Museumstages für Teilnehmer der Kurzführung geöffnet ist. Um 12:30 Uhr findet im Teppichmuseum, dem ehemaligen Mädchenhaus der Königl. Strafanstalt Voigtsberg eine Kurzführung zu 50 Jahren Frauen-Strafanstalt statt. Um 13:30 wird in der Sonderausstellung "Heinrich von Holk" eine kurze Einordnung der Geschehnisse des dreißigjährigen Krieges mit dem besonderes Fokus auf Oelsnitz und Voigtsberg gegeben und 14:30 Uhr, kurz vor dem Beginn des 1. Voigtsberger Kanonendonner besteht noch die Möglichkeit in die Welt der vogtländischen Mineralien einzutauchen.

Besonders in diesem Jahr: Der Museumstag fällt auf Pfingstsonntag und wird anlässlich 775 Jahre Schloß Voigtsberg um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst in Anwesenheit des sächsischen Landesbischofs eröffnet und mit ab 15 Uhr dem ersten Voigtsberger Kanonendonner beschlossen.

Veranstalter: Oelsnitzer Kultur GmbH (Schloss Voigtsberg)




19. Mai 2024

Internationaler Museumstag

Museen mit Freude entdecken

Beginn: 10:00 Uhr
Eintritt: Eintritt frei!
Veranstaltungsort: Schloß Voigtsberg

Der Internationale Museumstag findet im Jahr 2024 bereits zum 47. Mal statt.

Auf Schloß Voigtsberg ist es in diesem Jahr wieder eine gute Gelegenheit für alle, die das ein oder andere Thema besonders interessiert. Zwischen 10 und 17 Uhr sind auch in diesem Jahr die Museen Schloß Voigtsberg wieder kostenfrei zu besichtigen und zwischen 11:30 Uhr und 14:30 Uhr warten stündlich interessante Führungen zu speziellen Themen. Los geht es um 11:30 Uhr mit einer Besichtigung der Georgskapelle, die aus Anlass des Museumstages für Teilnehmer der Kurzführung geöffnet ist. Um 12:30 Uhr findet im Teppichmuseum, dem ehemaligen Mädchenhaus der Königl. Strafanstalt Voigtsberg eine Kurzführung zu 50 Jahren Frauen-Strafanstalt statt. Um 13:30 wird in der Sonderausstellung "Heinrich von Holk" eine kurze Einordnung der Geschehnisse des dreißigjährigen Krieges mit dem besonderes Fokus auf Oelsnitz und Voigtsberg gegeben und 14:30 Uhr, kurz vor dem Beginn des 1. Voigtsberger Kanonendonner besteht noch die Möglichkeit in die Welt der vogtländischen Mineralien einzutauchen.

Besonders in diesem Jahr: Der Museumstag fällt auf Pfingstsonntag und wird anlässlich 775 Jahre Schloß Voigtsberg um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst in Anwesenheit des sächsischen Landesbischofs eröffnet und mit ab 15 Uhr dem ersten Voigtsberger Kanonendonner beschlossen.


Veranstalter: Oelsnitzer Kultur GmbH (Schloss Voigtsberg)




19. Mai 2024

Voigtsberger Kanonendonner

anlässlich 775 Jahre Schloß Voigtsberg

Beginn: 15:00 Uhr
Veranstaltungsort: Schloß Voigtsberg

Oelsnitz/Vogtl. hat seit über einhundert Jahren traditionsreiche Schützengesellschaften, Schützenvereine und Schützengilden. Daneben ist Schloß Voigtsberg, auch in Friedenszeiten, stets auch durch entsprechend ausgebildete Waffenträger geprägt worden, beherbergte als ehemalige Höhenburg und Wehranlage auch selbst lange Zeit entsprechend große Geschütze. Dieser Tradition folgend, hat es sich die 1. Bürgerliche Schützengilde zu Oelsnitz/Vogtland e.V. zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit der Oelsnitzer Kultur GmbH im Festjahr den “Kanonendonner zu Voigtsberg” auszurufen. Zahlreiche historische Kanonen, bedient von Fachleuten der jeweiligen Vereine, werden am Nachmittag des Pfingstsonntag präsentiert und abgefeuert. Interessierte können zudem Wissenswertes über die Technik oder Herstellung erfahren. Mit dabei ist natürlich auch die auf der Burganlage stationierte “Kleine Betzi”. Hier heißt es dann: “Ohren zuhalten”.

Veranstalter: Oelsnitzer Kultur GmbH




31. Mai 2024

De Voitesperk

Historisches Erleben wie zur Zeit der Vögte

Beginn: Uhr
Veranstaltungsort: Schloß Voigtsberg

Eine Zeitreise im wahrsten Sinne erwartet am ersten Juni-Wochenende die Besucher: denn kein geringerer als der Vogt Heinrich von Plauen gibt sich hier die Ehre. Einziehend mit großen Gefolge wird er den Festspielen beiwohnen und vielleicht auch beim Menuett mit den Renaissancetänzern höchstselbst das Tanzbein schwingen. Ob mittelalterliches Markttreiben jener Zeit, Aufführungen der Holzoper Frankenberg, Bardengesang von Ekkehard dem Barden, Handwerksvorführungen des Mark Meißen 1200 e.V. oder das obligatorische Bogenschießen – vom 31. Mai bis zum 2. Juni ist das Mittelalter hautnah und unverfälscht auf Schloß Voigtsberg erlebbar. Höhepunkte dürften dabei der Höfische Ball, die Puppentheateraufführungen, der umjubelte Auftritt des Magiers von Annaberg oder die effektvollen Feuershows sein. Ganz familienorientiert gibt es hier auch viele Mitmach-Aktionen für Kinder, die passende kulinarische Zeitreise erfahren derweil die Erwachsenen an einem der zahlreichen Stände.

Veranstalter: Oelsnitzer Kultur GmbH (Schloss Voigtsberg)




08. Juni 2024

The Magic of Queen Classic feat. Markus Engelstaedter

Burgsommerkonzert anlässlich 775 Jahre Schloß Voigtsberg

Beginn: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Schloß Voigtsberg

Wie keine andere Band stand QUEEN mit ihrem charismatischen Frontmann Freddie Mercury für großartiges Entertainment, unglaubliche Bühnenpräsenz und kompromisslose Hingabe. Im November 1991 verließ Freddie Mercury die große Bühne des Lebens und hinterließ ein grandioses musikalisches Erbe. Die Show um Sänger Markus Engelstaedter ist eine einzigartige, musikalische Verneigung vor einer der größten Rockbands aller Zeiten. Seit Jahren zählt Markus Engelstaedter mit seiner 4-Oktaven-Stimme bei Publikum und Presse zu den besten Queen-Interpreten Europas, die Rockband und das Streichorchester bilden die perfekte Symbiose und machen diesen Abend zu einem einzigartigen Musik- und Showererlebnis. In neuen, brillanten Arrangements (Bernd Meyer/Markus Engelstaedter) für Band & Streichorchester, interpretiert Markus Engelstaedter die großartigen Songs von QUEEN mit Emotion, Musikalität und eigenem Charisma. Ob "A Kind Of Magic", "Under Pressure", "Don`t Stop Me Now", "The Show Must Go On" oder „We Are The Champions“: sämtliche Hits der Kultband fehlen genauso wenig in der Show wie ausgesuchte Songperlen: „Play The Game“ oder „Spread Your Wings“. Die hochkarätige Besetzung der Band mit Bernd Meyer (piano/arrangements), Hermann "Sherry" Trautner (guitar), Matthias Baumann (drums), Thomas Wildenauer (bass), Thomas Kölbl (keys) und ein 7-köpfiges Streichorchester bringen den unvergleichbaren Queen-Sound energiegeladen auf die Bühne und begeistern das Publikum von der ersten Minute an. "Bohemian Rhapsody" oder "Who Wants To Live Forever" sind nicht die einzigen Highlights bei diesem Konzert. Spätestens wenn Markus Engelstaedter zusammen mit einer klassischen Sopranistin die Hymne "Barcelona" singt, sind Gänsehaut-Momente garantiert. Untermalt mit einer atmosphärischen Lasershow ist dies ein echtes Highlight im Jubiläumsjahr von Schloß Voigtsberg.


Tickets erhalten sie auch online unter oelsnitz-ticket.de.

Tickets kaufen!

Veranstalter: Oelsnitzer Kultur GmbH





27. Juli 2024

Florian Künstler

Burgsommerkonzert

Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00:00
Eintritt: im VVK: ab 28,00 Euro, erm.:14,00 Euro AK: 33,00 Euro, erm.:16,50 Euro
Veranstaltungsort: Schloß Voigtsberg

Echte, unverfälschte und frische Musik, gepaart mit tiefgründigen Texten und jeder Menge Emotion: Das ist Florian Künstler. Dabei startete der norddeutsche Singer-Songwriter seine Karriere als Straßenmusiker, bevor sein Talent auch einem breiterem Publikum bekannt wurde. Seine Debütsingle „Leise“ erschien erst im Juni 2020. Seitdem ist viel passiert: Neben der Veröffentlichung eigener Releases, nahm Florian Künstler einige „Songpoeten Sessions“ auf – sowohl solo als auch im Duett mit anderen Singer-Songwriterinnen und ist mittlerweile auch in den Offiziellen Deutschen Charts zu finden. Mit mehreren Kunstpreisen ausgezeichnet, wird er auch hier auf Schloß Voigtsberg sein Publikum mit tanzbaren Melodien und mit nachdenklichen, emotionalen Momenten in seinen Bann ziehen und so im Jubiläumsjahr der Burganlage bleibende Erinnerungen begründen.

Tickets erhalten sie auch online unter oelsnitz-ticket.de.

Tickets kaufen!

Veranstalter: Oelsnitzer Kultur GmbH




28. Juli 2024

Blind Guardian

Burgsommerkonzert anlässlich 775 Jahre Schloß Voigtsberg

Beginn: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Schloß Voigtsberg

Seit 40 Jahren stehen sie unangefochten an der Spitze der Deutschen Metal-Bands und haben mehr als drei Millionen Tonträger verkauft: Blind Guardian. Hervorgegangen aus der 1984 gegründeten Band "Lucifer´s Heritage" sind die Mannen um Sänger Hansi Kürsch stets Garanten für beste Stimmung und von keinem größerem Festival weg zu denken. Ob bei Wacken, beim Hellfest oder dem Rock Hard Festival – die Jungs rocken jede Bühne. Ihre Touren führten dabei schon in alle erdenklichen Länder, Highlights sind die umjubelten Auftritte in Japan oder Südamerika. Hansi Kürsch und seine Kollegen legen sich nicht auf ein Genre fest und finden einen Sound, der irgendwo zwischen Speed, Thrash und Bombast Metal anzusiedeln ist. Ein weitere Eckpfeiler von Blind Guardian ist ihr Faible für Fantasy-Literatur und so handeln sie in „Imaginations From The Other Side“ (erschienen 1995) teilweise die berühmte Artus-Sage ab. Drei Jahre später schaffen sie es sogar, J. R. R. Tolkiens Wälzer „Das Silmarillion“ in dem Album „Nightfall in Middle-Earth“ zusammenzufassen. Mit dem 2022 erschienenen Album „The God Machine“ kehren sie zurück zum Hymnensound der 90er und schreiben einige der aggressivsten, schnellsten und härtesten Songs der letzten 35 Jahre. Die Hintergründe sind diesmal deutlich realer und dadurch umso schonungsloser. Es geht um moderne Hexenjagd, um Paranoia, um Krieg oder um den Tod der Mutter von Kürsch. Somit ist es vielleicht sogar das persönlichste Album des Bandleaders nach „Somewhere Far Beyond“, mit dem er den Verlust seines Vaters verarbeitet hat.
Wer einen wahrlich bombastischen Metal-Abend erleben will, der sollte sich den Auftritt von Blind Guardian nicht entgehen lassen – ein Ausnahmekonzert, dass nur im 775jährigen Jubiläum von Schloß Voigtsberg den würdigen Rahmen findet.


Tickets erhalten sie auch online unter oelsnitz-ticket.de.
 

Tickets kaufen!

Veranstalter: Oelsnitzer Kultur GmbH





09. August 2024

More than Words

Burgsommerkonzert

Beginn: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Schloß Voigtsberg

Sie ist unbestritten die bekannteste Tochter der Sperkenstadt: Stefanie Hertel. In der Formation „More Than Words“ beehrt sie zusammen mit ihrem Mann Lanny Lanner und Tochter Johanna Mross auch Schloß Voigtsberg im Jubiläumsjahr. Dabei unterscheidet sich der Sound, der durch Country-Rock-Pop voller Aufrichtigkeit, Herzenswärme, wohltuender Entspanntheit und Lebensfreude geprägt ist, von den bekannten Melodien des Schlagerstars. Mit bekannten Countryhits und eigenen Songs, die auf inzwischen zwei Alben erschienen sind, touren „More than Words“ seit 2020 durch Deutschland. Als besonderes Geschenk für 775 Jahre Schloß Voigtsberg werden die drei ihren ganz persönlichen Country Rock Pop im Nashville Sound unplugged und damit noch publikumsnäher und intimer zum Besten geben.


Tickets erhalten sie auch online unter oelsnitz-ticket.de.
 

Tickets kaufen!

Veranstalter: Oelsnitzer Kultur GmbH




10. August 2024

Vincente Patiz

Burgsommerkonzert

Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00:00
Eintritt: VVK: 15 Euro ; ERM.: 7,50 Euro AK: 10 Euro
Veranstaltungsort: Schloß Voigtsberg


Gitarrenmusik zwischen Flamenco, Tango, Funk und Jazz – Die musikalischen Pole, zwischen denen der in Johanngeorgenstadt im sächsischen Erzgebirge aufgewachsene Jörg Patitz, so sein bürgerlicher Name, wandelt, sind weit gefächert. Dabei fand der Gitarrist erst im Alter von 18 Jahren den Weg zur Musik und nahm Gitarrenunterricht. Seine Gitarrenmusik beinhaltet neben Stilelementen des Jazz ebenso prägende Einflüsse des Funk und Flamenco. Er erschafft mit Gitarren, Didgeridoo, Percussion und einer für ihn eigens entwickelten 42-seitigen Harfengitarre eine unerschöpfliche Bandbreite an Klangwelten, die weitreichende Facetten von Jazz bis Weltmusik aufwerfen und die Zuhörer in Bann ziehen. Im Jubiläumsjahr des 775 Jahre alten Burgensembles von Schloß Voigtsberg nimmt der Multiinstrumentalist im außergewöhnlichem Ambiente der altehrwürdigen Mauern die Besucher*innen mit auf eine sommerlich leichte Reise durch Zeit und Raum.

Tickets erhalten sie auch online unter oelsnitz-ticket.de.



 

Tickets kaufen!

Veranstalter: Oelsnitzer Kultur GmbH




14. September 2024

Historischer Voigtsberger Bauernmarkt

Beginn: Uhr
Veranstaltungsort: Schloß Voigtsberg

Im historischen Ambiente der Schloßanlage bieten alle zwei Jahre Direktvermarkter der Region ihre Produkte zum Verzehr oder Erwerb an. Ob Kartoffeln aus heimischer Produktion, Agrargenossenschaften oder Produkte der vogtländischen Bienenzüchter – hier können Besucher die vogtländische Vielfalt der Landwirtschaft erleben. Zu Bestaunen gibt es zudem moderne Landtechnik und historische Traktoren der „Landmaschinenfreunde Burgstein“. Historisches Handwerk, das einst zur Landwirtschaft gehörte, komplettiert die historische Erzeugerstrecke. Für Kinder sind die Tiere der Schafzucht und Rassegeflügelzüchter sicherlich ein Erlebnis, zudem lädt die Strohburg zum Toben ein. Ein kurzweiliges Bühnenprogramm mit Musik, Vorträgen und Bühnengesprächen zu Landwirtschaft, Naturschutz und gesunder Ernährung runden das Programm ab.

 


Veranstalter: Oelsnitzer Kultur GmbH




22. September 2024

20. Vogtland-Mineralienbörse

Beginn: 10:00 Uhr
Veranstaltungsort: Schloß Voigtsberg

Veranstalter: Oelsnitzer Kultur GmbH




28. September 2024

XII. Voigtsberger SagenNacht

Beginn: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Schloß Voigtsberg

Zum Glück gibt es sie: die „Voigtsberger Laterne“. Ohne sie wäre es ja auch ganz schön dunkel, wenn in diesem Jahr die zwölfte Auflage der beliebten „Voigtsberger SagenNacht“ am 28. September ab 20:00 Uhr startet. Dabei gibt es hier wieder für Kinder von sechs bis zwölf Jahren allerhand auf Schloß Voigtsberg zu entdecken. Zu nächtlicher Stunde werden die Kleinsten die sagenumwobene Burg bei einer halbstündigen Führung mit dem Nachtwächter entdecken, die "Sage vom Pumphut im Vogtland" hautnah erleben oder in der Schösserstube den Worten eines längst verstorbenen Bewohners lauschen. Im Kellergewölbe erfahren die Steppkes mehr zu den "Pestleichen auf Schloß Voigtsberg", vernehmen im Dachgeschoss allerlei Interessantes über die historische Burganlage und lernen hier auch die „Voigtsberger Laterne“, die Haus- und Hofsage der Burganlage, kennen. Und vielleicht zeigen sich ja auch der "gute Berggeist" oder die "weiße Frau" die kleinen Besuchern? Los geht`s ab 20:00 Uhr, Anmeldungen zur Führung nehmen die Museen Schloß Voigtsberg unter 037421-729484 und per Mail unter museum@schloss-voigtsberg.de entgegen, Treffpunkt ist bei den Schlosswachen vor dem Burgtor.

Veranstalter: Oelsnitzer Kultur GmbH (Schloss Voigtsberg)